ArtikelEin Zeichen setzen für mehr Solidarität und gegen den Krieg in der Ukraine
DVS NOW

Marketing
Tel: +49 6074 304060
Mail: communication@dvs-technology.com
DVS TECHNOLOGY GROUP Ein Zeichen setzen für mehr Solidarität und gegen den Krieg in der Ukraine

Die DVS TECHNOLOGY GROUP unterstützt Nothilfe für die Ukraine – durch Spenden und individuelle Hilfen.

Der Krieg in der Ukraine erinnert uns alle in brutalster Form daran, dass vieles, was für uns hier in Europa jahrzehntelang fast selbstverständlich erschien, alles andere als selbstverständlich ist: Rechtsstaatlichkeit, Demokratie, territoriale Integrität, das Recht auf Selbstbestimmung und Frieden sind Werte, die für unser Leben grundlegend sind. Ein kriegerischer Angriff auf diese Werte greift auch die Grundwerte unser aller Zusammenleben in Europa an.

„Mit größtem Bedauern haben wir den Angriff Russlands auf die Ukraine erleben müssen. Die DVS TECHNOLOGY GROUP verurteilt diesen Akt auf das Schärfste. Unsere Gedanken und unsere volle Solidarität sind bei den Menschen in der Ukraine“, formuliert Dr. Christoph Müller-Mederer als Vorstandsvorsprecher die Haltung unserer Gruppe dazu.

Die DVS TECHNOLOGY GROUP fühlt sich solidarisch mit dem ukrainischen Volk und allen, die von diesem kriegerischen Angriff betroffen sind. Als erste konkrete Maßnahme unterstützt die Gruppe die Hilfsorganisation „Aktion Deutschland hilft e.V.“, die Nothilfe im ukrainischen Kriegsgebiet koordiniert, durch Spenden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Zusammenhang mit dieser Tragödie aus familiärer Verbundenheit oder privater Initiative Unterstützung brauchen, möchten wir darüber hinaus ermuntern, sich an uns zu wenden. Unsere Gruppe lebt davon, gemeinsam Lösungen zu finden. Das wollen wir auch in diesem Fall beweisen.

Pressemitteilung herunterladen (PDF 152kbyte)

 

Ihr Ansprechpartner

Kerstin Stumpf-Trautmann
Leiterin Marketing/Kommunikation
M: +49 171 7528052
E: kerstin.stumpf-trautmann@dvs-technology.com

Keine Neuigkeiten
mehr verpassen